MHH: Probleme unterhalb der Gürtellinie? „Mann“ kann was tun!

Experten der Klinik für Urologie berichten und beantworten Fragen rund um Diagnostik und Therapiemöglichkeiten bei Harninkontinenz und Erektionsstörung / am 21. Juni in Hörsaal E

Harninkontinenz und Erektionsstörungen sind weitverbreitete Probleme und nehmen mit fortschreitendem Alter zu. Allerdings sind diese Krankheitsbilder trotz zunehmender Aufklärung immer noch Tabuthemen. Obwohl der Leidensdruck enorm ist, verschweigen viele Betroffene das Problem.

mehr…


UMGR: Sonne richtig genießen – Mediziner informieren

Einladung zur öffentlichen Informationsveranstaltung

Nach der langen dunklen Jahreszeit ist die Sehnsucht nach Wärme und Sonne besonders groß und viele freuen sich auf die Zeit am Strand, im Garten oder in der freien Natur. Ein guter Grund, einmal mehr über einen verantwortungsvollen Umgang mit den gefährlichen UV-Strahlen zu informieren. Greifswalder Hautärzte laden Donnerstag, dem 15. Juni, um 16.00 Uhr, im Hörsaal Süd in der Universitätsmedizin Greifswald (Hauptgebäude Sauerbruchstraße) zu einem öffentlichen Forum am. Der Eintritt ist frei.

mehr…


UKR: Halbzeit für die NAKO Gesundheitsstudie in Regensburg

Die größte bundesweite Gesundheitsstudie, die NAKO Gesundheitsstudie, verzeichnet in Regensburg ihren 5.000sten Teilnehmer. Damit wurde die Hälfte der vorgesehenen 10.000 Studienteilnehmer untersucht. Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt und dem gesamten Landkreis Regensburg werden zu dieser Studie eingeladen.

Was macht uns krank? Wie bleiben wir gesund? Diese Fragen hofft die Langzeit-Gesundheitsstudie beantworten zu können. Hierfür werden über einen Zeitraum von 20 Jahren an bundesweit 18 Studienzentren insgesamt 200.000 Menschen untersucht und beobachtet.

mehr…


MHH: Jede Menge Spaß für Groß und Klein

Sommerfest im Innenhof der MHH-Kinderklinik am 10. Juni 2017

Spiel und Spannung, Abenteuer und Aktionen erwarten die Besucher am Sonnabend, 10. Juni 2017, im Innenhof der Kinderklinik der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Für das Sommerfest haben die Mitarbeiterinnen der Spieloase wieder einiges auf die Beine gestellt. Auf der Bühne ist beispielsweise Leon Braje von The Voice, der Kinderliedermacher Heiner Rusche und die Hip Hop Gruppe GA Safe zu sehen und zu hören. In beeindruckender Kostümierung präsentiert sich der Fan Club Star Wars. Wer selbst aktiv werden will, kann an der Pelikan-Malaktion teilnehmen, sich schminken oder die Haare flechten lassen. Das Sea-Life Maskottchen Sharky ist mit dabei, das 96-Kids-Maskottchen Eddi und natürlich die Clinic Clowns Hannover. Die Elternvereine bieten viele Mitmachaktionen. Zahlreiche Vereine und Institutionen – zum Beispiel die Polizei Hannover und der ASB – präsentieren sich ebenfalls mit Aktionen. Des Weiteren sind wieder die Kutsche und der Bagger vor Ort. Es gibt eine große Tombola und selbstverständlich ist auch für Essen und Trinken gesorgt.

mehr…


UMGR: Welthirntumortag 2017 – Einladung zum Patientenforum

Am 8. Juni 2017 ist Welthirntumortag. Auch in diesem Jahr warten rund um den Aktionstag bundesweit Kliniken und Therapiezentren mit zahlreichen Veranstaltungen für Patienten und deren Familien auf. Die Universitätsmedizin Greifswald lädt am Donnerstag, dem 8. Juni, um 14.00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ein (Unimedizin, Sauerbruchstraße, Hörsaal Süd). Das Patientenforum der Klinik für Neurochirurgie richtet sich in erster Linie an Betroffene und deren Angehörige. Alle interessierten Bürger sind recht herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Der Aktions- und Gedenktag wurde im Jahr 2000 von der Deutschen Hirntumorhilfe initiiert, um die Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit für diese nur wenig bekannte Tumorerkrankung zu gewinnen. Weil Hirntumoren im Vergleich zu anderen Krebserkrankungen selten sind, werden sie in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen. Die Diagnose kann jedoch jeden von uns treffen. Allein in Deutschland erkranken jährlich mehr als 8.000 Menschen an einem primären Hirntumor, weltweit sind es täglich über 700 neue Fälle. Um ein Vielfaches höher ist die Zahl der Patienten mit Hirnmetastasen, die sich infolge von Lungenkrebs, Brustkrebs oder anderen Krebsleiden entwickeln. Bei Kindern sind Hirntumoren die zweithäufigste Krebserkrankung.

mehr…


UMG: Genaktivität im Fokus: Möglicher Biomarker entdeckt. Neuer Ansatz gegen Schizophrenie?

Studie zeigt Potential der Messung und Hemmung von HDAC-Proteinen. Inter-nationales Forscherteam unter Koordination des Deutschen Zentrums für Neu-rodegenerative Erkrankungen (DZNE) und der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) publiziert in renommierter Fachzeitschrift „PNAS“.

((dzne/umg) Laborversuche und Daten aus Untersuchungen von Menschen mit Schizophrenie deuten auf neue Möglichkeiten der Diagnose und individualisierten Behandlung hin. Dabei geht es um die Messung der Konzentration eines an der Genregulation beteiligten Proteins im Blut und darum, dessen Aktivität medikamentös zu beeinflussen. Ein internationales Forscherteam unter Koordination des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) und Universitätsmedizin Göttingen (UMG) sowie weiterer Partner aus Magdeburg und München berichtet darüber im Fachjournal „Proceedings of the National Academy of Sciences“ (PNAS).

mehr…


UKR: Höchste Standards in der Herz-Lungen-Unterstützung

Dem ECMO-Zentrum des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) wurde die höchste Auszeichnung der internationalen Extracorporeal Life Support Organization (ELSO) verliehen. Damit zählt es zu den leistungsfähigsten und kompetentesten Zentren weltweit.

Wenn Herz und Lunge aufgeben, beispielsweise aufgrund eines Herz-Kreislauf-Stillstands oder nach einer schweren Verletzung, zählt jede Minute. Je schneller der Patient professionelle Hilfe erfährt, umso höher sind seine Überlebenschancen.

mehr…


MHH: Rheumabus macht Halt in Niedersachsen

Information zur Früherkennung und Behandlung von Rheuma

Vom 15. bis 19. Mai 2017 informieren die Medizinische Hochschule Hannover (MHH), das Regionale Kooperative Rheumazentrum Niedersachsen e.V., das neue Rheuma-Netzwerk Rheuma-VOR und die Landesverbände Niedersachsen der Deutschen Rheuma-Liga und der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew gemeinsam im Rahmen der Rheumabus-Tour 2017 an insgesamt neun Stationen in ganz Niedersachsen über die ersten Warnzeichen von Rheuma und aktuelle Behandlungs- und Rehabilitationsmöglichkeiten.

mehr…


UKR: Bayerischer Landtag bewilligt Finanzmittel für neues Gebäude am UKR

Der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags hat in seiner heutigen Sitzung 40,7 Millionen Euro für ein zusätzliches Gebäude am Universitätsklinikum Regensburg (UKR) bewilligt.

„Wir freuen uns sehr über die Entscheidung des Landtags, den geplanten Entlastungsbau B5 nun zu realisieren. Das Gebäude ist erforderlich, um Ausweichflächen für Sanierungsmaßnahmen zu schaffen und zugleich neuen Raum für die Stammzelltransplantation am UKR zu ermöglichen“, so Klaus Fischer, Kaufmännischer Direktor des UKR. Das Gebäude ist bereits seit längerem Bestandteil der so genannten „Masterplanung“ des Universitätsklinikums Regensburg, die die baulich-technische Weiterentwicklung des Klinikums für die nächsten 20 Jahre konzipiert. „Nach dem heutigen Beschluss können wir gemeinsam mit dem Staatlichen Bauamt Regensburg die Planungen konkretisieren und den Baubeginn nun rasch auf den Weg bringen“, erläutert Klaus Fischer weiter.

mehr…