Procurement Management

Unser Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg der Partnerkliniken

Für jedes Medicalprodukt finden sich weltweit eine Vielzahl von Anbietern. Durch Bündelung von Einkaufsvolumina und gemeinsame Ausschreibungen von Produkten unterstützen wir unsere Partnerkliniken, um im Einkauf Optimierungspotenziale auszuschöpfen und daraus einen monetären Mehrwert für die Kliniken zu generieren.

Fragen zum Procurement Management der Comparatio beantwortet Ihnen gern

Hierbei ist es unsere Aufgabe, bestmögliche Preise und Konditionen für unsere Partnerkliniken zu erzielen. Ein ganzheitliches Konzept ist der Schlüssel zu mehr Wirtschaftlichkeit und zur Senkung von Transaktionskosten innerhalb des Klinikeinkaufs.

Unser Leistungsspektrum umfasst insbesondere:

  • Umfassende Lieferantenverträge mit dem Ziel einer Kostenreduktion durch Umsetzung des Best-Preis–Prinzips
  • Durchführung und Begleitung von Ausschreibungen gemäß dem Vergaberecht
  • Projekte und Analysen zum Ausschöpfen gößtmöglicher Potenziale
  • Durchführung von Standardisierungsprojekten

Investitionsgüter - Entscheidend ist die Gesamtbetrachtung des Produktlebenszyklus

Einen besonderen Mehrwert für unsere Partnerkliniken stellt die Beschaffung von Investitionsgütern unter dem Dach der vergaberechtlichen Rahmenverträge dar. Durch einseitig verbindliche Mengenbündelung bei IT-Technik, Monitorsystemen, Ultraschallgeräten, Beatmungsgeräten, Infusionstechnik und weiteren Systemen werden Kosten- und Prozessvorteile für die Partnerkliniken generiert.