Fort- & Weiterbildung

Know-how vertiefen - praxisnah und nachhaltig.

Nachhaltig ist wirtschaftlicher Einkauf nur mit gut qualifizierten Fachkräften. Deshalb fördert die Comparatio die kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihrer Geschäftspartner. Wir ermuntern Sie, das nachfolgende Angebot der Qualifizierung für Ihre persönliche Erweiterung des Know-hows in Ihrem Verantwortungsbereich zu nutzen und somit einen Beitrag zum Erfolg Ihres Unternehmens zu leisten.

Nach Absprache bieten wir Ihnen gerne, die unten genannten Themen auch als Inhouse-Schulungen an.

Fortbildungen 1. + 2. Quartal 2017

DRG Schulung

Veranstaltungsdetails
Beginn: 14.02.2017 10:30
Ende: 14.02.2017 16:30
Anmeldeschluss: 16.01.2017

Veranstaltungsort: I.Q. FreiRäume GmbH
Straße: Günther-Wagner-Allee 17
Ort: 30177 Hannover
Referent: n. n.
Teilnahmegebühr: 750,00 EUR zzgl. MwSt.
Teilnahme: anmelden

Immer stärker werben Medizinproduktehersteller, aber auch viele andere Krankenhauszulieferer damit, dass Ihre Produkte perfekt ins DRG-System passen. Die Botschaft lautet meistens: Durch den Einsatz unseres Produktes erzielen Sie wesentlich höhere zusätzliche Einnahmen als der Erwerb des Produktes kostet.

Ziel:
In diesem Seminar lernen Sie, DRG-Verkaufsargumenten kompetent gegenüber zu stehen und die Argumentation der Verkäufer zu hinterfragen. Sie können beurteilen, wo innovative Produkte auch ohne Gegenfinanzierung sinnvoll eingesetzt werden können. Sie erhalten Instrumente und erlernen Fähigkeiten, die Sie in die Lage versetzen, eigenständig nach Sachkosten innerhalb der DRG-Systematik zu recherchieren.

Inhalt:

  • (Gesetzliche) Grundlagen des DRG-Systems
  • Definitionshandbuch
  • Verwendung der Klassifikation ICD und OPS
  • Zusatzentgelte; neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden
  • Abrechnungs- und Kalkulationssystematik
  • Anwendung des Groupers
  • G-DRG-Browser
  • NUB-Antragsverfahren
  • MDK-Auseinandersetzung mit den Krankenkassen

Vergaberecht - Änderungen in 2017

Veranstaltungsdetails
Der genaue Termin und Veranstaltungsort wird noch benannt.

Referent: Stephanie Raithel
Teilnahmegebühr: 750,00 EUR zzgl. MwSt.
Teilnahme: anmelden

Das Vergaberecht stellt einen komplexen Verbund verschiedener Regelwerke dar, die öffentliche Auftraggeber bei der Beauftragung Dritter zwingend zu beachten haben, welche ihnen aber auch vielfach Ermessensspielräume lassen. Die rechtlichen Anforderungen an die Vergabe von Leistungen und die Grenzen dieser Spielräume sind zudem ständigen Änderungen durch gesetzgeberische Aktivitäten, zuletzt durch die laufende Modernisierung des Vergaberechts, oder neue Rechtsprechung auf europäischer und nationaler Ebene unterworfen.

Ziel:
Die Fortbildung richtet sich an Einkäufer mit einem grundlegenden Wissen über die Hintergründe, die Grundsätze und den Ablauf eines Vergabeverfahrens. Sie verfolgt das Ziel, den Umgang mit den sich ändernden Rechtsgrundlagen zu beleuchten und Ihnen Sicherheit bei der Anwendung der vergaberechtlichen Vorschriften zu geben.

Inhalt:

  • Änderungen aufgrund der Gesetzesreform zur Modernisierung des Vergaberechts
  • Verhältnis Bundesrecht zu landesrechtlichen Anforderungen
  • Ausgewählte aktuelle Ausschnitte aus der Vorbereitung und Abwicklung eines Vergabeverfahrens im Detail inklusive folgender Fragestellungen:
    - Leistungsbestimmungsrecht des öffentlichen Auftraggebers
    - Feststellung der Eignung
    - Zuschlagskriterien und Bewertungsmethodik

Vergaberecht - Grundlagen

Veranstaltungsdetails
Beginn: 05.04.2017 10:00
Ende: 05.04.2017 16:30
Anmeldeschluss: 07.03.2017

Veranstaltungsort: I.Q. FreiRäume GmbH
Straße: Günther-Wagner-Allee 17
Ort: 30177 Hannover
Referent: Stephanie Raithel
Teilnahmegebühr: 750,00 EUR zzgl. MwSt.
Teilnahme: anmelden

Die wirtschaftliche Beschaffung qualitativ hochwertiger medizinischer Produkte und Dienstleistungen stellt unter Beachtung der immer komplexer werdenden vergaberechtlichen Normierungen besondere Anforderungen an den Einkauf. Deshalb sind Grundkenntnisse der Anwendungsvoraussetzungen dieser Regelungen sowie das Wissen um die Unterscheidung zwischen nationalen und europaweiten Vergabeverfahren unerlässlich.

Ziel:
Die Fortbildung hat das Ziel, in kompakter Form die notwendigen grundlegenden Kenntnisse theoretisch und dennoch praxisnah zu vermitteln. Auf dies Weise soll die eigenständige, regelkonforme und effiziente Durchführung von Vergabeverfahren ermöglicht werden. Sie lernen die Meilensteine eines Vergabeverfahrens kennen und erfahren, wie Sie typische Fehler vermeiden. Der Schwerpunkt des Seminars liegt in der Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen.

Inhalt:

  • Einführung in die Systematik und die Grundsätze des Vergaberechts
  • Anwendungsvoraussetzungen des Vergaberechts
  • Vergabeverfahrensarten - Wahl und Ablauf
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines Vergabeverfahrens

Verhandlungsführung - Erfolgreich und professionell

Veranstaltungsdetails
Beginn: 11.04.2017 10:30
Ende: 12.04.2017 16:00
Anmeldeschluss: 10.03.2017

Veranstaltungsort: I.Q. FreiRäume GmbH
Straße: Günther-Wagner-Allee 17
Ort: 30177 Hannover
Referent: Georg Mach
Teilnahmegebühr: 1.350,00 EUR zzgl. MwSt.
Teilnahme: anmelden

In schwierigen Verhandlungssituationen erfolgreich zu sein, erfordert sowohl eine professionelle Argumentation als auch die Fähigkeit, Macht und Manipulation zu erkennen und ihnen taktisch klug zu begegnen.

Ziel:
Im Seminar lernen und üben Sie, wie Sie mit wenigen, aber besonders wirksamen Argumentationstechniken Ihre Argumentation noch überzeugender und zwingender gestalten. Aufbauend darauf lernen Sie, woran Sie Macht sowie unfaire und manipulative Taktiken erkennen und mit welchen Methoden Sie ihnen wirksam begegnen können.

Inhalt:

  • Argumente und Argumentationsformeln
  • Umgang mit Macht, Abhängigkeit, Verpflichtungen, Eitelkeit
  • Umgang mit Tricks, Taktiken und Manipulation
  • Psychologie des Überzeugens
  • Argumentation in schwierigen Situationen

Zusätzlich bieten wir auf Anfrage folgende Fortbildungen aus den Bereichen Fach-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenz an:

Fachkompetenz

Das moderne Sekretariat

Teilnahmegebühr: 1.350,00 EUR zzgl. MwSt. (2-tägige Fortbildung)
Anfrage: anfragen

Ziel:
Sie vertiefen bereits erworbene, wichtige Kenntnisse und Qualifikationen der Sekretariats- und Assistenztätigkeit. Hinzu kommen Kenntnisse für eine straffe, rationelle Büro- und Selbstorganisation, effiziente Arbeitstechniken und die Fähigkeit zur klarer Kommunikation. Lernen Sie, Ihr eigeninitiatives Agieren zu erweitern.

Inhalt:

  • Effektives und effizientes Office-Management
  • Den Arbeitstag sinnvoll planen, strukturieren und organisieren
  • Vorgesetzte wirkungsvoll entlasten
  • Techniken zur optimalen Zusammenarbeit von Chef und Assistenz
  • Herausforderung Prioritätensetzung: Synchronisieren Sie die Prioritäten Ihres Chefs mit Ihren eigenen
  • Erfolgreich durch optimales Beziehungsmanagement
  • In schwierigen Situationen souverän reagieren


Warengruppenspezifische Tagung

Teilnahmegebühr: 750,00 EUR zzgl. MwSt.
Anfrage: anfragen

Ziel:
In warengruppenspezifischen Tagungen wird Ihr Verständnis für die Produkte des medizinischen Sachbedarfs gefördert. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse, auch anhand praktischer Übungen und lernen die Anwendungen der zu beschaffenden Produkte im Wesentlichen aus der Sicht der Anwender zu verstehen. Zusätzlich erfahren Sie die Besonderheiten der Leistungsabrechnung und erhalten einen Ausblick auf künftige Enwicklungen.

Methodenkompetenz

Excel Spezial

Teilnahmegebühr: 750,00 EUR zzgl. MwSt.
Anfrage: anfragen

Ziel:
Diese Schulung soll Ihnen die Fähigkeit vermitteln, effektiv und schnell listenförmige Daten in Excel auszuwerten. Neben der Formatierung der Listen soll hier insbesondere die statistische Auswertung im Mittelpunkt stehen. Lernen Sie mit Hilfe von Datentools wie der Pivot-Tabelle, Ihre Informationen zu selektieren und auszuwerten. Nutzen Sie die Werkzeuge des Drill Out und der Tabellenfunktionen, um in Kürze Auswertungen zu erzeugen, und erfahren Sie nützliche Tipps und Tricks zur Fehlerdiagnose. Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in der Formelerstellung und in der Verwendung von Namen.

Inhalt:

  • Pivot-Tabellen und Pivot-Charts
  • Sortieren und Filtern
  • Diagramme
  • Namensmanager
  • Formatierungen
  • Datentools
  • Anbinden externer Datenquellen


Techniken zur Verhandlungsführung

Teilnahmegebühr: 1.350,00 EUR zzgl. MwSt. (2-tägige Fortbildung)
Anfrage: anfragen

Ziel:
In diesem Seminar werden Sie befähigt, schwierige Verhandlungen und Gespräche besser als bisher zu planen, sie gezielt und systematisch zu führen und erfolgreich abzuschließen. Sie lernen und üben Methoden und Techniken, um sachbezogen und teilnehmerorientiert zu verhandeln und um faire und tragkräftige Vereinbarungen mit Kollegen und Lieferanten sowie im Team treffen zu können. Ziel ist es, in unterschiedlichsten Verhandlungen bessere Ergebnisse zu erlangen.

Inhalt:
  • Die richtige Strategie finden
  • Das Havard Verhandlungskonzept und was wir aus diesem lernen können
  • Haltungen und Einstellungen in der Verhandlung
  • Gemeinsam Entscheidungen herbeiführen
  • Argumentation in schwierigen Situationen


Arbeitstechniken und Selbstmanagement

Teilnahmegebühr: 1.350,00 EUR zzgl. MwSt. (2-tägige Fortbildung)
Anfrage: anfragen

Ziel:
Wie kann ich meine Arbeit schneller und besser ausführen, ohne noch mehr Stress zu verursachen? Wie kann ich "smarter" arbeiten anstatt "harder"? Wie kann ich meine Zeit so einteilen, dass auch Zeit "für mich" übrig bleibt? Sie lernen neue Sichtweisen in Bezug auf erfolgreiches Selbstmanagement kennen und erlernen Methoden und Techniken, die Ihnen helfen, Ihr Tagesgeschäft besser zu bewältigen. Sie erfahren konkrete Unterstützung für die Umsetzung in Ihre Praxis. Zudem erarbeiten Sie individuelle Strategien, die es Ihnen erleichtern, das Gelernte im Arbeitsalltag umzusetzen.

Inhalt:
  • Persönliche Erfolgsfaktoren
  • Mein Umgang mit der Zeit
  • Persönliche Situationsanalyse
  • Arbeitsprinzipien in der beruflichen Praxis
  • Methoden und Techniken
  • Kommunikation im Arbeitsumfeld


Methoden und Techniken des Projektmanagements

Teilnahmegebühr: 1.350,00 EUR zzgl. MwSt. (2-tägige Fortbildung)
Anfrage: anfragen

Ziel:
Es werden wichtige Methoden und Techniken des Projektmanagements dargestellt und erläutert, wie Sie sich Übersicht über ein Vorhaben verschaffen. Sie lernen, Arbeitspakete zu strukturieren und den logisch richtigen Ablauf zu definieren. Darüber hinaus wird gezeigt, wie Sie die richtigen Werkzeuge der Zeitplanung einsetzen, die Kommunikation zwischen den Arbeitspaketen sichern und welche Möglichkeiten Sie im Projektverlauf haben, um mit Störungen und Risiken besser umzugehen. Damit der Praxistransfer gelingt, werden die Methoden an einem durchgehenden Fallbeispiel geübt.

Inhalt:
  • Grundlagen: Projektdefinition und Projektcharakteristika
  • Organisation im Projekt
  • Projektplanung
  • Projektsteuerung
  • Projektkontrolle
  • Projektleitung


Erfolgreich präsentieren

Teilnahmegebühr: 1.350,00 EUR zzgl. MwSt. (2-tägige Fortbildung)
Anfrage: anfragen

Ziel:
In Meetings sorgen Sie für die Zielorientierung der Diskussion. Sie präzisieren die Fragestellung , visualisieren das Gespräch bzw. dessen Ergebnisse und halten die Gruppe auch in schwierigen Phasen beim Thema. Sie präsentieren Sachverhalte vor Gruppen und gewinnen andere Menschen für Ihre Ziele und Ideen. Damit Ihnen das gelingt, lernen Sie wirksam Methoden der Moderation und Präsentation; wie Sie Teilnehmerbeiträge systematisch aufnehmen, strukturieren und konsensorientiert gemeinsam Ergebnisse erarbeiten

Inhalt:
  • Meine Rolle und Aufgabe als Moderator
  • In welchen Phasen erfolgt eine Moderation, was ist dabei zu beachten?
  • Wie sichere ich Ergebnisse?
  • Wie baue ich effizient eine Präsentation auf?
  • Welche Medien setze ich wie und wann ein?
  • Wie verhalte ich mich zielführend bei Störungen, Einwänden und Diskussionen?
  • Wie gewinne ich Sicherheit, Selbstvertrauen und Ausstrahlung?


Sozialkompetenz

Kommunikationskompetenz für Vorgesetzte

Teilnahmegebühr: 1.350,00 EUR zzgl. MwSt. (2-tägige Fortbildung)
Anfrage: anfragen

Ziel:
Erweiterung der kommunikativen Kompetenz und Stärkung der Durchsetzungsfähigkeit. Kennenlernen und Verständnis der Gestaltungselemente der zwischenmenschlichen Interaktion. Schärfung der eigenen ganzheitlichen Wahrnehmung und Reflexion des eigenen Kommunikationsverhaltens.
Befähigung zur konstruktiven Kommunikation in konkreten Führungssituationen. Insgesamt wird eine Verbesserung von Selbst- und Sozialkompetenz für eine wertfreie partnerschaftliche Kommunikation erreicht, wodurch die Basis für Führung durch Respekt der Person geschaffen wird.

Inhalt:

  • Kommunikationsverständnis im Führungskontext
  • Grundannahmen der Kommunikation
  • Außen- und Innenwahrnehmung (Metaebene)
  • Kommunikationskompetenz
  • Kompetenzbereiche im Führungskontext


Klar und wirksam in der Vorgesetztenrolle

Teilnahmegebühr: 1.350,00 EUR zzgl. MwSt. (2-tägige Fortbildung)
Anfrage: anfragen

Ziel:
Aufbauend auf dem Seminar "Kommunikationskompetenz für Vorgesetzte" werden das Verständnis der Teilnehmer in Ihrer Rolle und die Verantwortung als Führungskraft behandelt und wesentliche Modelle und Prinzipien wirksamer Führung vermittelt. Es folgt die Reflexion des eigenen Führungsverständnisses und -verhaltens .

Sie lernen das Model des situativen Führens und wesentliche Managementprinzipien kennen. In zwei Fallstudien wird die Anwendung des gewonnen Wissens geübt. Ergebnis soll eine Verbesserung des situationsgerechten Führungsverhaltens in kritischen Situationen sein.

Inhalt:
  • Rolle als Führungskraft
  • Führungsstile und persönlicher Führungsstil
  • Der "richtige" Führungsstil
  • Modell des situativen Führens
  • Wesentliche Managementprinzipien


Führungswerkzeuge

Teilnahmegebühr: 1.350,00 EUR zzgl. MwSt. (2-tägige Fortbildung)
Anfrage: anfragen

Ziel:
Ziel ist, aufbauend auf der kommunikativen Kompetenz und dem klaren Rollenverständnis, die Befähigung und Motivation der Teilnehmer für den Einsatz der Führungswerkzeuge: Zielvereinbarung, Delegation, Kontrolle, Anerkennung, Kritikgespräch. Die Teilnehmer lernen wesentliche Führungswerkzeuge und deren Anwendung kennen.

Zur Sicherung des Praxistransfers erfolgen die Gespräche nach Möglichkeit anhand von Beispielen der Teilnehmer. Das Ergebnis soll eine effektive, verantwortungsvolle und lösungsorientierte Gesprächsführung der Teilnehmer in ihrer Rolle als Vorgesetzte sein.

Inhalt:
  • Zielvereinbarung
  • Das Delegationsgespräch
  • Führung und Kontrolle
  • Anerkennung als Führungsmittel
  • Führungswerkzeug: Feedback
  • Führungswerkzeug: Kritikgespräch


Zielführend und partnerschaftlich kommunizieren

Teilnahmegebühr: 1.350,00 EUR zzgl. MwSt. (2-tägige Fortbildung)
Anfrage: anfragen

Ziel:
Im Seminar werden die Teilnehmer befähigt, ihre Kommunikation eindeutig und wirkungsvoll zu gestalten. Sie lernen grundsätzliche "Kommunikationsgesetze" und verstehen die Reaktionen Ihrer Gesprächspartner. Sie sind in der Lage, eindeutig zu kommunizieren und Eindeutigkeit beim Gegenüber herzustellen. Sie argumentieren überzeugender, bewerten differenzierter und reagieren geschickter.

Inhalt:
  • Was geschieht, wenn zwei "kommunizieren"?
  • Wann kommt es zu Störungen und wie kann ich sie vermeiden?
  • Hilfreiche Kommunikationstechniken
  • Wie schaffe ich einen guten Kontakt?
  • Wann bin ich überzeugend?
  • Wie überzeuge ich in Diskussionen?
  • Mein Selbstmanagement in Gesprächssituationen
  • Konflikte im Gespräch


Erfolgreich kommunizieren

Teilnahmegebühr: 1.350,00 EUR zzgl. MwSt. (2-tägige Fortbildung)
Anfrage: anfragen

Ziel:
In diesem Seminar erlernen Sie, Ihre Kommunikation eindeutig und wirkungsvoll zu gestalten. Sie erfahren Kommunikationsgrundsätze und verstehen die Reaktionen Ihrer Gesprächspartner. Sie sind in der Lage, eindeutig und klar zu kommunizieren und dieses auch beim Gegenüber einzufordern. Sie argumentieren überzeugend, bewerten Situationen differenziert und reagieren professionell.

Inhalt:
  • Was bedeutet Kommunikation?
  • Wie kommuniziere ich und behalte dabei meinen eigenen Stil?
  • Selbstwert als Einflussgröße auf entspannte und zugleich zielgerichtete Kommunikation
  • Wirkungsvolle Fragen nach neuesten Erkenntnissen der neurobiologischen Wissenschaft
  • Partnerschaftlich überzeugen statt überreden
  • Selbstmanagement und Vorbereitungen in Gesprächssituationen

Selbstkompetenz

Zeitmanagement

Teilnahmegebühr: 1.350,00 EUR zzgl. MwSt. (2-tägige Fortbildung)
Anfrage: anfragen

Ziel:
Neben den klassischen Methoden des Zeitmanagements lernen Sie Möglichkeiten kennen, aus der oft empfundenen Ohnmacht, der gefühlten Fremdbestimmung auszusteigen und sich Ihre eigenen Arbeitsfreiräume zu schaffen. Mit konkreten, persönlichen Entwicklungszielen und Vereinbarungen bringen Sie das Gelernte in den Arbeitsalltag und schaffen sich den direkten, greifbaren Nutzen selbst.

Inhalt:

  • Planung, Zielsetzung, Umsetzung, Kontrolle
  • Standbeine des Ressourcenmanagements
  • Prioritäten setzen, Nein-Sagen, Umgang mit Zeitfressern und Störern
  • Eigenverantwortung und Selbstwirksamkeit
  • Handwerkszeug - Papier und die neuen Medien
  • Delegation
  • Stressmanagement - die Bedeutung von Ritualen (beruflich und privat)
  • Work-Life-Effektivität - Einklang von Beruf und Privatleben


Konfliktmanagement

Teilnahmegebühr: 1.350,00 EUR zzgl. MwSt. (2-tägige Fortbildung)
Anfrage: anfragen

Ziel:
Eine Steigerung der eigenen Konfliktkompetenz ist das Ziel dieses Seminars. Es führt zu besserem Konfliktverständnis und liefert das Handwerkszeug für Konfliktvorbeugung und Konfliktlösung. Sie erlernen, Störungen in der Kommunikation zu vermeiden und bereits gestörte Beziehungen zu klären. Führungskräfte erfahren, wie sie bei Konflikten Dritter schlichtend wirken können.

Inhalt:
  • Gemeinsame Lösungen suchen vs. Schuld zuteilen
  • Trennung von Situation und Person
  • Vorbeugung von Konflikten durch klare Sprache und Aussprechen von Erwartungen
  • Gute mentale Vorbereitung auf schwierige Gespräche
  • Lösungen verhandeln, bei denen beide Seiten gewinnen (Win-win-Situation)
  • Souveräner Umgang mit schwierigen Verhandlungs- und Konfliktpartnern


Potentialentfaltung

Teilnahmegebühr: 1.350,00 EUR zzgl. MwSt. (2-tägige Fortbildung)
Anfrage: anfragen

Ziel:
Im Training "Potentialentfaltung" erfahren Sie, wie Sie Ihre Potentiale optimal nutzen, wie Sie im Rahmen Ihrer Möglichkeiten Ihr Denken, Arbeiten, Handeln und Leben entfalten. Lernen Sie, Ihren Alltag mit Leidenschaft und Begeisterung für das tägliche Tun und Handeln zu füllen. Das Training soll Sie unterstützen, ein besseres Verständnis dafür zu entwickeln, wie Sie und andere "ticken" und wie Sie Ihr Verhalten bewusst zielführend ändern können. Ebenso erfahren Sie, wie Sie andere unterstützen können, ihr Verhalten zu verbessern. Das Training ermöglicht Ihnen, Ziele in Ihnen und in anderen effektiv zu verankern und sie besser zu erreichen.

Inhalt:
  • Auf dem Weg in das Zeitalter des Wissens
  • Leben und Arbeit im Rahmen der Möglichkeit gestalten
  • Chancen nutzen
  • Der Potentialentfaltungskreislauf
  • Die Sprache der Potentialentfaltung
  • Veränderung von einschränkenden Glaubensmustern


Fragen zu Fortbildungen der Comparatio beantwortet Ihnen gern