UMGR: Vortrag: Gutartige Erkrankungen der weiblichen Brust

Veranstaltungsreihe „Hilfe zu Selbsthilfe“ 2018 startet am 20. März

Mit einem Vortrag des Leiters des Interdisziplinären Brustzentrums an der Universitätsmedizin Greifswald
(UMG), Professor Dr. Ralf Ohlinger, startet am Dienstag, dem 20. März 2018, im Hörsaal Nord (Unimedizin, Sauerbruchstraße, um 16.00 Uhr) die diesjährige Veranstaltungsreihe des Patienteninformationszentrums (PIZ) an der Universitätsmedizin Greifswald (s. Programm). Der Mediziner stellt in allgemeinverständlicher Form gutartige Erkrankungen der weiblichen Brust und ihre Behandlungsmöglichkeiten vor. Der Eintritt ist frei.

mehr…


UKR: Dem Zahnarzt einfach mal Danke sagen

Am 6. März ist „Tag des Zahnarztes“ – beste Gelegenheit also, um dieser Berufsgruppe dafür zu danken, dass die Zahngesundheit hierzulande so gut ist wie nie. Am Universitätsklinikum Regensburg (UKR) engagieren sich Ausbilder und Studierende täglich aufs Neue für eine optimale zahnmedizinische Versorgung in Gegenwart und Zukunft.

mehr…


MHH: Neue Info-Reihe beleuchtet Themen rund um die Diagnose Krebs

Vorträge starten ab März monatlich in der MHH

Was sollten Krebspatienten bei Müdigkeit und Erschöpfung tun? Welche Auswirkung hat die Erkrankung auf die Partnerschaft? Was ist mit Sport? Und was sollte man eigentlich seinen Arzt fragen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet eine neue Veranstaltungsreihe für Krebspatientinnen und -Patienten sowie deren Angehörige und Interessierte, die die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) von März an anbietet. Das Claudia von Schilling-Zentrum für Universitäre Krebsmedizin hat gemeinsam mit der Patientenuniversität die „Info-Reihe Krebs 2018“ konzipiert. Einmal im Monat jeweils mittwochs von 17 bis 18 Uhr werden auf dem Campus im Hörsaal G, Gebäude J1, Ebene H0, Expertinnen und Experten der MHH zu relevanten Themen vortragen. Die Veranstaltungen sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

mehr…


UMG: Neuartige Herz-Lungen-Maschine an der UMG im Einsatz

Herzzentrum der Universitätsmedizin Göttingen arbeitet deutschlandweit erstmals mit neuartiger, hochmoderner Herz-Lungen-Maschine. Göttingen ist damit weltweit erst vierter Standort mit dem innovativen Versorgungssystem.

(umg) Seit Mitte Januar arbeitet die Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (Direktor: Prof. Dr. Ingo Kutschka) des Herzzentrums der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) mit einer innovativen Herz-Lungen-Maschine. Die Klinik ist bundesweit die erste Einrichtung, die das Gerät der neuesten Generation in der Routine einsetzt. Bislang wird das neue System nur an drei weiteren Kliniken in den Niederlanden, Polen und Großbritannien betrieben.

mehr…


UMGR: 8. Pädiatrietage – Kinderärzte tagen in Greifswald

Eltern-Kind-Zentrum ist zum fünften Mal in Folge „Ausgezeichnet. FÜR KINDER“+

Auf Einladung des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Greifswald finden am 16. und 17. März 2018 die 8. Greifswalder Pädiatrietage in der Universitäts- und Hansestadt statt. Die zweitägige Weiterbildungsveranstaltung richtet sich vor allem an Mediziner, Pflegepersonal und Studierende. Dazu werden Experten aus Deutschland und dem Land sowie zahlreiche niedergelassene Kinderärzte aus Mecklenburg-Vorpommern in Greifswald erwartet. Unterdessen hat die Greifswalder Universitätskindermedizin zum fünften Mal in Folge das Gütesiegel „Ausgezeichnet. für Kinder“ verliehen bekommen. Kinderkliniken, die das 2009 eingeführte Zertifikat zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen erhalten möchten, müssen hohe Auflagen erfüllen.

mehr…