UMGR: Mehr Möglichkeiten durch das neue Stillzimmer

In Greifswald wurden im Vorjahr 1.149 Kinder geboren und 41 Mal kam das Glück im Doppelpack

Auch im vergangenen Jahr erblickten wieder mehr als 1.000 Kinder das Licht der Welt in der Greifswalder Universitätsfrauenklinik. Insgesamt freuten sich die glücklichen Eltern über 556 Mädchen und 593 Jungen. Rekordverdächtig ist die Zahl der 41 Zwillingsgeburten. 39 Kinder hatten bei der Geburt ein Gewicht unter 1.500 Gramm und wurden mit weiteren Frühchen auf der Neonatologie im Eltern-Kind-Haus betreut, bis sie zu ihren Familien nach Hause entlassen werden konnten. Diese hochspezialisierte Station befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Kreißsaal.

mehr…