UKSH: UKSH informiert auf Arzt-Patienten-Tagen in Lübeck über Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten bei Krebserkrankungen

Onkologisches Zentrum Campus Lübeck stellt sich vor

Jährlich erkranken deutschlandweit eine halbe Million Menschen an Krebs. Krebs gehört damit zu den häufigsten Erkrankungen und ist die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Die häufigsten Krebsformen sind Brust-, Prostata-, Darm- und Lungenkrebs. In vielen Fällen sind Krebserkrankungen ein über Jahre oder Jahrzehnte bestehendes chronisches Leiden und erfordern immer wieder unterschiedliche Therapien zu verschiedenen Zeitpunkten. Dies macht die Behandlung zunehmend komplexer und erfordert die Beteiligung hochspezialisierter Berufsgruppen wie es an dem von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Onkologischen Zentrum Campus Lübeck (UCCL), dem auch zertifizierte niedergelassene Lübecker Praxen angehören, erfolgt.

mehr…


MHH: Jeden Tag für das Leben – Tag der offenen Tür in der MHH

Mediziner, Wissenschaftler und Ausbilder stellen am 5. November ihre Arbeit vor / Beitrag der MHH zum November der Wissenschaft 2016

Auf in die Medizinische Hochschule Hannover (MHH): Medizin zum Anfassen, Ausprobieren und Mitmachen präsentieren Kliniker und Forscher der MHH am Sonnabend, 5. November 2016, beim Tag der offenen Tür, dem Beitrag der MHH zum fünften November der Wissenschaft. An zahlreichen Infoständen und bei Führungen können sich die Besucher einen Überblick über neueste Behandlungsmethoden und aktuelle Forschungsprojekte verschaffen, außerdem stehen MHH-Experten Rede und Antwort.
Wir laden alle Interessierten ein am 05.11.2016, 11 bis 15 Uhr.

mehr…


UKR: Weltweit erstmalig: Lebendspende-Transplantation einer isolierten Nebenschilddrüse

Das Team um Professor Dr. Ayman Agha unter der Leitung von Professor Dr. Hans-Jürgen Schlitt am Universitätsklinikum Regensburg (UKR) entwickelte einen neuen chirurgischen Therapieansatz, mit dem eine dauerhafte Unterfunktion der Nebenschilddrüse behandelt werden kann. Drei Jahre nach dem Eingriff ziehen die Mediziner Bilanz.

Am 18. Juni 2013 hat das chirurgische Team des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) weltweit erstmals eine isolierte Nebenschilddrüse eines lebenden Fremdspenders transplantiert. In einer Fallstudie wurde dieser bislang nach wie vor einzigartige Eingriff nun publiziert.

Professor Dr. Ayman Agha, damals Leitender Oberarzt der Klinik und Poliklinik für Chirurgie des UKR und heute als Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Endokrine und Minimal-invasive Chirurgie des Klinikums Bogenhausen in München tätig, zieht sein Fazit: „Die Lebendspende-Autotransplantation von Nebenschilddrüsengewebe stellt für Patienten mit einer dauerhaften Nebenschilddrüsenunterfunktion einen guten chirurgischen Therapieansatz dar; insbesondere dann, wenn kein eigenes Nebenschilddrüsengewebe zur Autotransplantation vorliegt, die konservativen Maßnahmen versagen und der Patient bereit ist, sich einer Langzeit-Immunsuppressionstherapie zu unterziehen.“

mehr…


UMG: „Deutschlands Top-Kliniken“ Klinikliste FOCUS – Universitätsmedizin Göttingen in Niedersachsen Nr. 1

Universitätsmedizin Göttingen steht in aktueller Klinikliste des FOCUS-Magazins in Spitzengruppe von 100 Kliniken und Krankenhäusern. In Niedersachsen wieder Nr. 1

Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) steht im großen Klinik-Ranking des Magazins FOCUS Gesundheit bundesweit wieder in der Spitzengruppe von „Deutschlands Top-Kliniken“ auf Platz 15. Die UMG ist zudem, wie in den letzten vier Jahren auch, Nummer 1 von Niedersachsens Kliniken und Krankenhäusern. Die UMG befindet sich unter den „Top 10“ aller bundesweit ausgewerteten Krankenhäuser bei den Krankheitsbildern Alzheimer (Rang 5), Angst (Platz 6), Depression (Rang 9) und Kardiologie (Rang 10).

Der Sprecher des Vorstandes der UMG, Prof. Dr. Heyo Kroemer, bewertet das Ergebnis: „Die sehr gute Platzierung der UMG im Ranking für Niedersachsen belegt, wie begründet die Ankündigung des Ministerpräsidenten Weil aus der letzten Woche ist, die zwingend notwendige bauliche Erneuerung der UMG zeitnah voranzutreiben.“ Kroemer weiter: „Dass die Universitätsmedizin Göttingen auch in diesem Jahr wieder unter Niedersachsens Kliniken ganz vorne steht, verdankt sie dem großen Engagement der
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der UMG. Sie haben sich auch in diesem Jahr wieder enorm dafür eingesetzt, dass der hohe Qualitätsanspruch universitärer Medizin eingelöst werden konnte. Über 62.000 stationäre Patientinnen und Patienten wurden versorgt, sie haben der UMG auch beim Qualitätsfaktor ‚Patientenzufriedenheit‘ wieder überdurchschnittlich gute Bewertungen gegeben.“ Zur Rolle der universitären Medizin auf den Spitzenpositionen unter den ersten 30 Kliniken und Krankenhäusern sagt Prof. Kroemer: „Von Platz eins bis Platz 27 stehen Universitätsklinika an der Spitze der FOCUS-Liste. Einmal mehr zeigt sich: Die deutschen Universitätsklinika sind die wichtigste Säule in der Versorgung der Patienten.

mehr…


UMG: Biobank an der UMG eröffnet

Neue Zentrale Serviceeinrichtung für Universitätsmedizin Göttingen. Moderner Kryoroboter für Biomaterialien fasst bis zu 2 Millionen kleine Röhrchen mit biologischen Proben. Rund 4 Mio. Euro Gesamtkosten.

Medizinische Forschung ist der Schlüssel zur besseren Erkennung und Behandlung von Krankheiten, wie z.B. Herz-Kreislauferkrankungen, Krebserkrankungen oder neurologischen Erkrankungen. Dafür sind Untersuchungen an menschlichen Biomaterialien wie Blut oder Gewebe von hoher Qualität unerlässlich. Die Spende von Biomaterial kann dazu einen entscheidenden Beitrag leisten.

mehr…


UKM: Renommierter Transfusionsmediziner wurde an die Uni Magdeburg berufen

Das Institut für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie mit Blutbank des Universitätsklinikums Magdeburg hat einen neuen Direktor: Prof. Dr. Andreas Humpe trat am 1. Oktober 2016 die Nachfolge von Prof. Dr. Marcell U. Heim nach dessen Eintritt in den Ruhestand an. Bis zu seiner Berufung an die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg war Prof. Humpe als Chefarzt des Instituts für Transfusionsmedizin des Universitätsklinikums Leipzig tätig.

mehr…


UKR: Universitätsklinikum Regensburg unter den besten Krankenhäusern Deutschlands

Das Magazin FOCUS Gesundheit hat in einer groß angelegten Umfrage die besten Kliniken Deutschlands gesucht – das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) gehört mit dazu.

Wer in der Klinikliste des Magazins FOCUS Gesundheit gelistet wird, hat im Gesamtbild überzeugt. Die Ergebnisse des Rankings erfassen unter anderem die medizinische Erfahrung in Form von Fallzahlen, den nachhaltigen Behandlungserfolg bei Operationen, eventuelle Komplikationsquoten, die technische Ausstattung, die Anzahl der betreuenden Ärzte, die Qualifikation der Pfleger sowie die Patientenzufriedenheit und den Hygienestandard der einzelnen Kliniken. Im neuen Ranking, das am 18. Oktober 2016 veröffentlicht wurde, hat es das Universitätsklinikum Regensburg erneut unter die 100 besten Kliniken Deutschlands geschafft.

mehr…


UMGR: Stau im Körper – was tun bei Lymphödem? Vortrag des Patienteninformationszentrums am 08.11.16

Am Dienstag, dem 8. November 2016, findet um 16.00 Uhr im Hörsaal Nord (Klinikneubau Sauerbruchstraße) die letzte öffentliche Veranstaltung des Patienteninformationszentrums (PIZ) in diesem Jahr an der Universitätsmedizin Greifswald statt.

Der Direktor der Universitätshautklinik an der Universitätsmedizin Greifswald, Prof. Michael Jünger, wird über Lip- und Lymphödeme berichten und wie diese gesundheitlichen Einschränkungen am besten behandelt werden können. Dazu sind alle Interessenten recht herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

mehr…


MHH: Herz unter Stress – MHH Experten klären auf

Patientenveranstaltung im Rahmen der bundesweiten Herzwochen 2016 / Informationen über Risikofaktoren, diagnostische Möglichkeiten und Behandlungsmethoden

Unter dem Motto „Herz unter Stress“ finden im November die Herzwochen 2016, eine bundesweite Aufklärungskampagne der Deutschen Herzstiftung, statt. Experten der Klinik für Kardiologie und Angiologie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) beteiligen sich daran mit einer Informationsveranstaltung für Patienten rund um das Thema Herz und Kreislauf. Gleichzeitig bildet die Veranstaltung den Auftakt der diesjährigen MHH-Patientenuniversität. Der Schwerpunkt liegt auf Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes, Fettstoffwechselstörungen, Bewegungsmangel und psychischer Stress. Die Besucher erwartet ein umfangreiches Programm mit Fachvorträgen, Lernstationen, kleinen Gesundheitschecks und Beratungsangeboten..

mehr…


UKSH: FOCUS-Klinikliste: UKSH erneut das Spitzenklinikum des Nordens

Vorjahresergebnis wurde erneut verbessert – Auch in der FOCUS-Ärzteliste belegt das UKSH Top-Plätze

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) belegt mit seinen Standorten in Kiel und Lübeck sowie dem Zentrum für Integrative Psychiatrie (ZIP) in der aktuellen „FOCUS-Klinikliste der Top Krankenhäuser und Fachkliniken 2017“ erneut den Spitzenplatz aller Kliniken im Norden. Insgesamt 31 Punkte hat das UKSH mit seinen Campi Kiel und Lübeck und dem ZIP erreicht und ist damit Spitzenreiter im Norden. Von den bundesweit 1.143 bewerteten Krankenhäusern wurde das UKSH unter die besten 30 gewählt. Bereits zum fünften Mal hat das Magazin FOCUS den nach eigener Aussage größten und umfangreichsten Qualitätsvergleich für Krankenhäuser und Kliniken durchgeführt. Demnach gaben mehr als 14.000 niedergelassene Haus- und Fachärzte sowie die Chefärzte aller befragten Fachkliniken und Abteilungen ihre Empfehlung ab. Darüber hinaus wurden Qualitätsdaten analysiert und Patienteneinschätzungen ausgewertet.

mehr…